Lea ist dabei. Du auch?

FAQ Riva Digital

Wer steht hinter dem Verein?

Namhafte Schweizer Unternehmen stellten sich der Herausforderung von Digital Switzerland und nahmen an der Challenge für die ambitioniertesten Schweizer Digitalprojekte teil. Das in der Sparte E-Health-Challenge gemeinsam eingereichte Digitalprojekt zum Thema Bluthochdruck wurde zusammen mit einer ehrgeizigen Wette prompt zum kollaborativsten Siegerprojekt gekürt. Für die Umsetzung dieses Siegerprojekts hat sich das Kernteam mit weiteren Neumitgliedern am 22. Dezember 2017 zum Verein Riva Digital konstituiert.
Weitere Infos zum Verein

Was bezweckt Riva Digital?

Mit einer ständig wachsenden Anzahl an neuen Mitgliedern bezweckt der gemeinnützige Verein, die Sensibilität für das Thema Bluthochdruck zu steigern und die individuelle Gesundheitskompetenz zu verbessern. Dazu fördert der Verein digitale Lösungen und insbesondere digitale Instrumente im Gesundheitsbereich.

Wer kann Vereinsmitglied werden?

Alle Unternehmen aus allen Branchen können dem Verein Riva Digital als Vereinsmitglieder beitreten. Die Wahl der Mitgliedstufe ist offen und kann zusammen mit einem individuell Wetteinsatz definiert werden.

Welche Vorteile hat eine Mitgliedschaft?

Wenn Sie die schweizweite Blutdruck-Challenge als Mitglied von Riva Digital unterstützen, profitieren Sie

  • von einem wertvollen Austausch innerhalb eines der grössten Roundtables von digitalswitzerland
  • von der freien Nutzung der Apps zur Blutdruckmessung
  • von einer starken Präsenz auf allen Kommunikationskanälen
  • vom Zugang zu digitalen Lösungen zur Förderung der Gesundheitskompetenz im Unternehmen und in der gesamten Schweizer Bevölkerung

Wie kann ich als Privatperson teilnehmen?

Als Privatperson können Sie ab Sommer 2018 die App zur Blutdruckmessung herunterladen und auf Ihrem Smartphone installieren. Seien Sie ein Teil der Riva Digital Community. Infos zu weiteren Apps und digitalen Lösungen folgen laufend.