Wir sind dabei. Du auch?

Verein #RivaDigital – für eine gesunde Schweiz

Idee

Der Verein Riva Digital hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung zu steigern und damit den Bluthochdruck als Volkskrankheit Nr. 1 in der Schweiz namhaft zu reduzieren. Mit seinem ausgeklügelten Ecosystem setzt sich der Verein Riva Digital für einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil ein.

Scipione Riva-Rocci

Riva Digital wurde aufgrund der «Most-Collaborativ-Wette» im Rahmen von Digital Switzerland gegründet. Der Name Riva lehnt sich an Scipione Riva-Rocci (1863–1937) an. Der italienische Mediziner, Pathologe und Kinderarzt beschrieb als erster die nach ihm benannte Blutdruckmessmethode mittels pneumatischer Armmanchette für ein Blutdruckgerät.

Schwerpunkte

Dank der hohen Branchenkompetenz, der Erfahrung und dem Know-how seiner Mitglieder setzt der Verein Riva Digital seine Akzente auf die unterstützende Förderung der individuellen Gesundheit. Dazu bedient er sich seiner vernetzten Kompetenzen innerhalb des Schweizer Gesundheitswesens und schafft mit neuen Ideen, Lösungen und Inhalten ansprechende Anreize. Innerhalb dieser Schwerpunkte nimmt das Riva Digital Ecosystem eine zentrale Rolle eine.

Ziele

Der Verein bezweckt die Förderung von digitalen Lösungen und insbesondere von digitalen Instrumenten im Gesundheitsbereich, welche die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung erhöht.

Verein Riva Digital

Riva Digital geht aus dem eHealth Roundtable von digitalswitzerland hervor. Das Kernteam dessen hat sich mit weiteren Neumitgliedern am 22. Dezember 2017 als Verein konstituiert.

 

Leitung

Katharina Guggi
3611

 

Kernteam

Jan Vichr
Canopei

Martin Fuchs
Post CH AG

Reto Schegg
healthbank

 

Beirat

Gesundheitsförderung Schweiz

Statuten des Vereins

Vorstandsmitglieder Riva Digital

Claudia Pletscher

Post CH AG
Leiterin Entwicklung und Innovation

Thomas Guggi

Schulthess Klinik
Leitender Arzt Orthopädie

 

Stefan Wild

TopPharm
CEO

 

Philomena Colatrella

CSS Versicherung
CEO